• Stadion 2 (Foto: Lena Sudmann)
    Die entkommende Gemeinschaft
    Drehli Robnik

    Diverse politik-, sozial- und geschichtstheoretische Konzepte, die Flucht und Film, Absetzungen und Inszenierungen, als Orte/Momente von Sinnbildung und Machtformung starkmachen, werden in diesem Beitrag behandelt. Nicht alle werden gleich gut behandelt. Wie so oft sticht Kracauer alle. Ansonsten am Start: Deleuze, seine multi- und humilitudinalen Adepten, weit abgeschlagen Badiou. Clips aus Filmen, die das Entkommen im Titel tragen, laufen stumm und langsam mit.
    Read more
  • Paradox 3 (Foto: Lena Sudmann)
    Wenn alle Stricke reißen, hänge ich mich auf
    Laurette Burgholzer

    “Farewell cruel world.” Die Verweigerer ihrer eigenen Existenz beherrschen pathetische Abschiedsgesten sehr wohl, doch es gibt kein Entkommen. Ein Text über Slapstick Suicide und todsichere Gesten.
    Read more